Der Ort der Hochzeitsfeier

Der Ort der Hochzeitsfeier

Anzeige

Wie man die richtige Wahl trifft

Der Ort der Hochzeitsfeier

Ob Schloss oder Gastwirtschaft, für jeden Geschmack findet sich die richtige Location. Foto: Alex Gerrard

Die Hochzeit kann an verschiedenen Orten stattfinden und daher sehr individuell sein. Ob ein festlicher Saal, ein Schloss oder Gutshof, ein Boot oder ein Strand, für jeden Geschmack lässt sich der passende Veranstaltungsort finden.

Foto: Pexels

Für Romantiker ist eine märchenhafte Hochzeit in einem opulenten Gebäude eine Möglichkeit, ihren Traum zu realisieren. Für Paare, die es eher traditionell und bodenständig mögen, kann eine Hochzeitsfeier in einem Landgasthof oder einer Scheune ideal sein. Besonders im Sommer und bei gutem Wetter kann man gut draußen in der Natur feiern und beispielsweise eine Hochzeitstafel aufstellen lassen. Hier ist die Dekoration eher bodenständig und rustikal mit Möbeln aus dunklem Holz und hellen Tischtüchern dazu als Kontrast. Es muss kein aufwendiges Unterhaltungsprogramm organisiert werden, gegebenenfalls haben Familie und Freunde etwas dazu beigetragen und selbst organisiert. Eine eher extravagante und luxuriöse Feier kann man in einem gemieteten Festsaal, beispielsweise in einem Hotel oder einem Park veranstalten. Hierbei lässt ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm mit einem DJ, Akrobaten oder Animateuren keinen Wunsch offen. Auch kunstvoll arrangierte Dekorationen mit üppigen Blumen und edlen Kerzenständern mit Glaskristallelementen können zum Highlight der Feier werden. Die Feier kann auch in einer deutschen Großstadt oder einer anderen Metropole in einem hohen Turm oder Hochhaus stattfinden. Die atemberaubende Aussicht auf die Stadt, von einem großen Fenster aus, kann für eine unvergessliche Atmosphäre sorgen.

Traditionell oder außergewöhnlich

Foto: Pexels

Die Hochzeitsfeier lässt sich auf unterschiedliche Art gestalten. Legt man Wert auf eine Feier im traditionellen Stil, kommt eine Feier in einem festlichen Saal mit einer engagierten Band oder einem DJ dafür infrage. Je nach Belieben lassen sich auch Hotels mieten, welche zugleich für das Brautpaar und die Gäste Übernachtungsmöglichkeiten anbieten, wenn es sich um eine mehrtägige Hochzeitsfeier handeln sollte. Burgen und Schlösser bieten ebenfalls ihre Räumlichkeiten für Hochzeiten an und ermöglichen eine romantisch märchenhafte Feier. Wünscht man es eher außergewöhnlich, so kann man beispielsweise zu diesem Anlass ein Boot oder eine Yacht mieten und auf dem Wasser die Hochzeit zelebrieren. Eine beliebte Variante für eine Hochzeitsfeier der besonderen Art ist die Hochzeit am Strand. Dazu muss man nicht zwangsweise weit fliegen, die Strände der Nord- und Ostsee eignen sich für Hochzeiten wunderbar. Wer es extravagant bevorzugt und keine Kosten scheut, kann natürlich auch in anderen Ländern in oder außerhalb von Europa feiern. In diesem Fall kann man die Inspiration für das passende Reiseziel sowie eine kompetente Bera in einem Reisebüro finden. Es ist auch möglich, die Feier in Tierparks oder Botanischen Gärten zu veranstalten. Eine Hochzeit im Grünen wird somit zur neuen Trend-Location. Vorab sollte man sich bei den jeweiligen Inhabern nach den Möglichkeiten erkundigen. Bei der Entscheidung nach der passenden Hochzeitsfeier ist es zudem wichtig, den jeweiligen Partner mit einzubinden und die Wünsche und Interessen zu berücksichtigen. Vor allem in diesem Jahr gilt es, sich frühzeitig zu informieren, welche pandemiebedingten Maßnahmen gelten. (Ips/im.)