Anzeigen-Sonderveröffentlichung
Pferde- und Kinderparadies lädt am Sonntag ein Image 1
THEMENWELTEN: Feste & Freizeit

Pferde- und Kinderparadies lädt am Sonntag ein

 

Am Sonntag gibt es zum Hoffest in Hohenholz ein buntes Programm und auch die Tiere im Streichezoo freuen sich auf die Besucher. Fotos: Marion Bachmayer

Am Sonntag, 17. Oktober, lädt Familie Bachmayer zum Hoffest in den Langenfelder Ortsteil Hohenholz ein. Ab 11 Uhr können große und kleine Besucher im Pferde- und Kinderparadies die Hohenholzer Araber und viele weitere Hofbewohner kennenlernen. Auf Familien und Tierfreunde wartet an diesem Tag ein buntes Programm mit Ponyreiten, Tombola, Streichelzoo und leckerem selbst gemachten Essen.

Die Tiere stehen an diesem Tag natürlich im Mittelpunkt. Von 11 bis 17.30 Uhr werden die Ponys gesattelt und Kinder können mit Reitpony Alfred und seinen Freunden ihre Runden drehen (Für das Ponyreiten wird um Voranmeldung – am besten über WhatsApp unter der Rufnummer 0176/ 61 21 09 79 – gebeten). Bei der Tombola ist jedes Los ein Gewinn und unter allen Losen wird zusätzlich als Hauptpreis ein Kindergeburtstag im Wert von 140 Euro ausgelost. Spaß und Unterhaltung gibt es außerdem beim Kinderschminken und Hufeisenbemalen.

Die Vorbereitungen zum Hoffest laufen schon seit Tagen und so hat Marion Bachmayer allein 15 Kilogramm Mehl bereit gestellt, aus dem sie frische Käsespätzle zaubern wird. Zur Stärkung gibt es außerdem Jägerschnitzel, Sauerbraten, Salate, Bratwurstsemmeln, Cheese- und Hamburger.

Danach kann man dann den rund vier Hektar großen Hof erkunden, den Familie Bachmayer seit 2010 betreibt. Hier fühlen sich nicht nur die 17 Pferde wohl. Auch Esel, Miniponys, Hühner, Hasen, Minischweine, Schafe, Karpfen, Katzen, Ziegen und Hündin Elli haben hier ihr Zuhause. Der Streichelzoo ist am Sonntag geöffnet und man kann die tierischen Bewohner hier hautnah erleben. „Wir legen sehr viel Wert auf eine artgerechte Haltung. Boxenhaltung gibt es nicht! Die Tiere sind bei uns 365 Tage im Jahr draußen“, so Marion Bachmayer. Auch die Mitbewohner im Streichelzoo leben ganzjährig im Offenstall. Am Hoffest können die Besucher auch Duncan kennen lernen. „Er ist mein erstes selbst gezogenes Vollblutaraber-Fohlen. Er wurde am 28.März bei minus 26 Grad im Jahre 2005 geboren“, berichtete Marion Bachmayer.

Auch außerhalb des Hoffestes sind Besucher willkommen und Familie Bachmayer bietet ein buntes Programm für große und kleine Pferdefreunde; so kann man nicht nur Reiten lernen, sondern auch Kutschfahrten erleben oder Kindergeburtstage feiern. In den Herbstferien steht vom 5. bis 7. November wieder ein Übernachtswochenende für Kinder ab sieben Jahren auf dem Programm. Alle Veranstaltungen finden Interessierte auch auf der Homepage unter www.hohenholzer-araber.de. Nicole Gunkel