Anzeigen-Sonderveröffentlichung
Unternesselbach ist „DER Ortsteil“ von Neustadt! Image 1
THEMENWELTEN: Lokales

Unternesselbach ist „DER Ortsteil“ von Neustadt!

 

Fotos: G. Schwarz-Köhler (7)Uwe Bachmayer ist seit November 2020 Ortssprecher von Unternesselbach. Fotos: G. Schwarz-Köhler (7)

Liebe Nesselbacher, verehrte Gäste,

auch 2021 müssen wir noch auf unsere geliebte Kerwa verzichten. Das heißt zumindest im gewohnten Umfang. Natürlich schränkt uns die Pandemie nach wie vor noch sehr ein, allerdings konnten wir, was das Dorfleben betrifft, schon ein wenig Normalität zurückbekommen. So kann z. B. der Stammtisch im Gemeindezentrum seit Juni wieder stattfinden. Die Möglichkeit, sich zu treffen und auszutauschen, wurde natürlich vorher schmerzlich vermisst. Auch der neue Jugendraum konnte nun endlich geöffnet werden, sehr zur Freude der Jugendlichen. Der dazugehörige Verein „Nesselbacher Jugend e. V.“ hat vor ein paar Wochen gezeigt, wie man in der aktuellen Zeit durchaus ein kleines Fest abhalten kann. Dafür wurde von den Jugendlichen auf dem Dorfplatz ein Biergarten mit fränkischen Brotzeiten organisiert, was sehr gut angenommen wurde. Auch Bürgermeister Klaus Meier hat uns einen Besuch abgestattet und sich positiv überrascht von dem Konzept der jungen Leute gezeigt.

Damit komme ich auch direkt zu der diesjährigenKerwa bzw.dem Ersatz für unsere Nesselbacher Kerwa. Die Familie Barthelmeß wird von Freitag bis Sonntag einen Biergarten mit offenem Zelt auf dem Dorfplatz vor dem Gemeindezentrum aufbauen. Auf Pandemiemaßnahmen wird selbstverständlich geachtet. Ich möchte mich hier auch nochmal ausdrücklich beim Verein der Dorfgemeinschaft bedanken, der von meinem Vorgänger als Ortssprecher, Gero Gembruch, als Vorsitzender geleitet wird! Die Ortsbosch‘n können heuer endlich wieder eine Kerwafichte aufstellen, weil dies ja außen stattfindet. Es wird auch einen Umzug mit fünf bis sechs Wagen geben und im Anschluss auch die traditionelle Kerwapredigt. Dies ist möglich, nachdem nicht mit 1000 Gästen gerechnet wird und Umzug und Predigt natürlich auch außen stattfinden. Ich wünsche dem Ganzen einen guten, friedlichen und ansteckungsfreien Verlauf! Den gutgemeinten Wunsch nach viel Gesundheit richte ich an alle Bürgerinnen und Bürger und auch an unsere Gäste.

Trotz Pandemie hat sich einiges getan

Im Dorf ist, der Pandemie zum Trotz, auch einiges passiert im letzten Jahr. So konnte z. B. ein neues Klettergerüst auf dem Spielplatz an der Kirche übergeben werden, ein rollstuhlgerechter Zugang zu der St.-Bartholomäus-Kirche ist in Planung. Die Einweihungen für das neue Feuerwehrhaus und den Jugendraum müssen hingegen leider noch weiter verschoben werden. Aber ich hoffe, dass es auch hier endlich zu einem angemessenen Rahmen kommen kann, der den vielen geleisteten ehrenamtlichen Stunden gerecht wird!

Ich bin im November letzten Jahres zum Ortssprecher gewählt worden. Vielen Dank auch hier nochmal für den Vertrauensvorschuss, der mir damit entgegengebracht worden ist. Und natürlich auch nochmal herzlichen Dank und größten Respekt für meinen Vorgänger Gero Gembruch, der sich zwölf Jahre lang sehr intensiv und erfolgreich für unser Unternesselbach eingesetzt hat und sehr viel bewegen konnte! Von ihm übernehme ich auch gerne den Slogan: Unternesselbach ist „DER Ortsteil“ von Neustadt!

Uwe Bachmayer
Ortssprecher Unternesselbach