Qualitätsarbeit für ein schönes Eigenheim

Qualitätsarbeit für ein schönes Eigenheim

Anzeige

Örtliche Fachbetriebe sind Ihre Spezialisten rund um das Thema Holz

Qualitätsarbeit für ein schönes Eigenheim

Eine Holztreppe aus dem Fachbetrieb verschönert jedes Eigenheim. Fotos: Christian Treffer, Pixabay

Aktuell erlebt Holz in der Bauwirtschaft ein Comeback. Die Anzahl der Wohngebäude in Holzbauweise steigt seit einigen Jahren wieder. Neben kompletten Holzhäusern kommt Holz auch immer öfter als nachhaltiges und günstiges Baumaterial zum Einsatz. Örtliche Zimmerer und Treppenbauer sind also stets sehr gefragt.

Vielseitige Spezialisten stehen für Kompetenz

Da der Beruf des Zimmerers so vielseitig ist, ist dieser auf fast jeder Baustelle zu finden. Der Zimmerer schafft hochwertige Holzkonstruktionen und fertigt Holzbauteile aller Art. Er kann ganze Holzhäuser errichten oder leistet seinen Beitrag bei einem Neubau In Form eines Dachstuhls aus Holz. Auch beim Innenausbau nimmt er meist eine zentrale Rolle ein, indem er Treppen, Wandverkleidung, Holzdecken oder Terrassen fertigt. Nicht nur in Neubauten, sondern auch bel Umbauarbeiten, Modernlsierungen oder Sanierungen kommt der Zimmerer häufig zum Einsatz. Bel Jeglichen Aufträgen mit Holz ist der Zimmerer Ihr richtiger Ansprechpartner. Eine essentielle Aufgabe des Zimmerers ist die Fertigung des Dachstuhls. Dieser Holzrahmenbau dient als Basis für das gesamte Dach. Diese verantwortungsvolle Aufgabe muss in jedem Fall vom Prof durchgeführt werden, um elne verlässliche Grundlage für alle welteren Handwerker zu schaffen und Sicherhelt für alle Bewohner zu garantieren. Der Zimmerer fertigt die Dachkonstrukton entsprechend der Dachform. Hierbei sollte zuvor genau geplant werden, zu welchen Zwecken das Dach genutzt werden soll. Soll unter dem Dach eine bewohnbare Etage entstehen, müssen natürlich andere Vorarbeiten geleistet werden, als wenn das Dach nur als solches dienen soll. Für ausgebaute Dächer kann der Profl eine Dachgaube bauen und Dachfenster einbauen. Auch in bestehenden Gebäuden kommt der Zimmerer oft zum Ausbau des Daches, zum Verlegen der Dachdämmung, zur Aufstockung oder zur Sanierung zum Einsatz. Neben den Arbeiten am Haus kann der Zimmerer auch zweckmäßige An- oder Nebenbauten errichten. So fällt zum Belspiel der Bau eines Carports oder eines maßgefertigten Gartenhauses in seinen Aufgabenbereich. Der Handwerker stimmt alle Anforderungen und Wünsche mit Ihnen als Auftraggeber ab und setzt Ihre Vorstellungen dann in die Realität um. Eine schlecht gebaute Treppe kann Stürze verursachen, die den Betroffenen an Lelb und Leben gefährden. Der Wunsch des Treppenbauers muss es daher sein, elne möglichst präzise und sollde Arbeit abzuleisten. Der Treppenbauer kennt sich mit verschiedenen Materiallen und Formen hervorragend aus.

Die passende Treppe für Ihr Zuhause finden

Bei einer Renovierung oder Sanierung fällt dabel zusätzlich ins Gewicht, dass die Treppe zu dem umllegenden Raum passen muss. Das Treppenhaus zu gestalten ist daher ein wesentlicher Faktor im Treppenbau. Der Treppenbauer hat den großen Vorteil, dass er neben Glas, Beton und Stahl sehr häufig auf Holz im Treppenbau zurückgreift. Dabei wird im privaten Bau häufig das wärmere und angenehmere Holz bevorzugt. †hr Fachbetrieb berät Sie gerne zu jedem Wunsch.  schreinereien.com check24.de C. Treffer